Menü
Modelle
Menü
Porsche Lernen Sie den vollelektrischen Porsche kennen:

Lernen Sie den vollelektrischen Porsche kennen:

Ask Porsche über den Taycan.
Lifestyle
Lesedauer: 25 min
22.06.2020

Was macht einen Porsche zum Porsche? Ist es die Tradition? Die Ingenieurskunst? Die Performance? Der erste vollelektrische Porsche ist mit viel Neugierde aufgenommen worden. Und damit entstanden auch entsprechend viele Fragen. Bei Porsche beschäftigen wir uns mit Themen, die Menschen bewegen. Deswegen haben wir beschlossen, einige Fragen und Bedenken der Fans und Sportwagen Enthusiasten weltweit mit der Ask Porsche online Videoserie anzusprechen. Wir haben unsere Fans gefragt, was sie über unseren vollelektrischen Sportwagen wissen wollen – dort, wo wir mit ihnen im engen Austausch sind: in den Sozialen Medien. Und uns haben viele interessante Fragen erreicht – gestellt von Fans, Porsche Besitzern und Neugierigen, die wissen wollten, wann ein elektrisches Fahrzeug zum Sportwagen wird und im Gegenzug, wann ein Sportwagen zum Porsche wird.

Gemeinsam mit dem Porsche Experten Andreas Becker und dem YouTuber Alexander „Alex“ Bangula haben wir uns auf die prominentesten Fragen konzentriert: von allgemeinen Fragen über die Batterie und den Lademöglichkeiten bis hin zu amüsanten Fragen zur Finanzierung.

Lernen Sie die Moderatoren kennen.
Unser Team haben wir aus Alex und unserem Produktexperten Andreas Becker zusammengesetzt. Er ist Head of Produkt Marketing BEV & Strategy und kennt den Taycan im Detail.
Seit inzwischen 4 Jahren gibt Alex Bangula auf seinem deutschen YouTube Kanal „Elektrisiert“ wöchentliche Einblicke in die Elektromobilität. In der Regel testet der 30-Jährige die Möglichkeiten von elektrischen Fahrzeugen im Alltag und auf langen Roadtrips durch ganz Europa. Seine positive Einstellung und Verständnis für elektrische Fahrzeuge haben eine große Rolle bei unserer Entscheidung gespielt, ihn zur Beantwortung der Community-Fragen zum neuen Porsche Taycan zu uns einzuladen.
Der neue Taycan ist mehr als ein elektrischer Sportwagen. Es ist der erste vollelektrische Porsche. Und um die Porsche Seele in den Taycan zu übertragen, kommt es mit einem innovativen Gesamtkonzept. Kennzeichnend sind dabei die Features, die schon immer für alle Porsche Modelle entscheidend waren: pure Emotion und maximaler Fahrspaß. Damit wir dieses neue Mitglied der Porsche Familie kennenlernen können, haben wir den neuen Taycan Turbo dazu geholt, um die Community-Fragen zu beantworten. Es gab einige Fragen zur Benennung des Fahrzeugs, dessen Sound und Finanzierung. Aber die Enthusiasten wollten auch wissen: Was kommt als nächstes?

Wie klingt der Taycan?

Soul, electrified.
Mit dem Taycan wurden uns einige Fragen zur Zukunft der Marke Porsche gestellt und wie die Zukunft der Sportwagen aussehen kann, wenn die Elektromobilität berücksichtigt wird. Diese Fragen wurden von Fans online offen diskutiert, aber auch an Porsche gestellt – besonders nach der Bekanntgabe des Konzeptfahrzeugs Mission E. Oft drehten sich die Diskussionen um die Frage, ob ein elektrischer Sportwagen ein Porsche sein kann. Unsere Antwort ist ein klares Ja: Ein Porsche wie der Taycan ist immer ein Sportwagen – und sollte daher auf sportliche Performance und maximale Ausdauer optimiert sein.

Hält der Taycan kalte Temperaturen aus?

Ein Kabel, das Träume speisen kann.
Seit Ferry Porsche den Porsche 356 „No.1“ Roadster registriert hat, verkörpert Porsche einen Traum: Von Freiheit. Von technischer Exzellenz. Davon, den Wurzeln treu zu bleiben während wir in die Zukunft gehen. Ein Porsche Sportwagen steht für Performance. In jederlei Hinsicht. Verständlicherweise ist das ein bei Sportwagen Enthusiasten heiß diskutiertes Thema. Umso wichtiger war es für unsere Moderatoren auch über die vielen Facetten Porsche typischer Performance und Leistung im neuen Taycan zu sprechen. Und darüber, woher diese Leistung kommt: Fragen zur Entwicklungsherausforderung der 800-Volt Ladeleistung wurden ebenso beantwortet wie die zu den Lademöglichkeiten.

Kann der Taycan schneller laden, als man für eine Kaffeepause benötigt?

Sich neu erfinden und dabei sich selbst treu bleiben.
Wie gestalten man die Zukunft des Sportwagens? Mit Enthusiasmus und aus Überzeugung. Dazu gehört ein klares Verständnis dafür, wie wir als Sportwagenhersteller uns entwickeln möchten. Welchen Entwicklungen sollen unsere Ingenieure verfolgen? Und woran wollen wir nicht arbeiten? Eines ist sicher: Porsche vereint Emotion mit Innovation. Deswegen können Alex und Andreas problemlos über die Dinge sprechen, auf die sich Fans freuen können. Und wir wären nicht Porsche, wenn wir nicht auch über Alltagstauglichkeit nachdenken würden.

Wie bekommt man Ski in den Taycan?

Unsere Fans haben uns einige spannende Fragen zu den Videos gestellt. Zum Beispiel woher der futuristische Sound des Taycans herkommt, wie die Idee des ersten vollelektrischen Porsche entstand oder welche Herausforderungen wir uns bei der Entwicklung stellen mussten. Fakt ist: mit dem Porsche Taycan bleibt keine Frage unbeantwortet. Der erste vollelektrische Porsche ist ein innovativer Sportwagen, der seinen Wurzeln treu geblieben ist. Soul, electrified.

Wer sind die Menschen hinter dem Taycan? Wer arbeitet jeden Tag, um etwas Besonderes zu entwickeln? Erfahren Sie mehr über die Mitarbeiter, die mit dem Taycan neue Qualitätstandards setzen.

Zum Artikel